GBE

gbe.ch durchsuchen


Portrait

Die GBE wurde 1945 durch Jungfreisinnige von Emmen gegründet.

Die GBE ist eine geschlossene Genossenschaft mit rund 80 Mitgliedern.

Die GBE ist im Besitz von 27 Liegenschaften mit total 319 Wohnungen.

Ziele

Unsere Zielsetzung ist die Beschaffung, der Bau und die Vermietung von preisgünstigen und zweckmässigen Mietwohnungen in der Gemeinde Emmen ohne spekulative Absicht.

Die GBE als Gemeinnützige Baugenossenschaft verfolgt ihr Ziel auf der Grundlage einer liberalen Wohnbaupolitik.

Geschichte

1945 Gründung

Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Emmen (GBE) wurde auf Initiative des Vorstandes der „Freisinnigen Jungmannschaft“ von Emmen (Vorgängerin der heutigen Jungfreisinnigen) gegründet. Am 12. März 1945 fand die Gründungsversammlung statt.
 

2. Weltkrieg

Der 2. Weltkrieg war noch nicht zu Ende, in Emmen herrschte eine grosse Wohnungsnot. Das Schaffen von Wohnraum insbesondere für kinderreiche Familien war dringend notwendig. In dieser schwierigen Situation sprach die Bürgerschaft von Emmen einen Kredit zur Förderung des sozialen Wohnungsbaus. Die GBE packte die Aufgabe an und wurde rasch aktiv mit dem Bau von Wohnungen. Dadurch konnte einerseits der notwendige Wohnraum geschaffen, andererseits in der damals schwierigen Wirtschaftslage Emmer Unternehmen Arbeit vergeben werden. Bereits 1945 wurden in erster Etappe an der Eschenstrasse, an der Hohrütistrasse und am Flurweg mit vier Häusern 16 Wohnungen gebaut.
 

1946 - 1948

Zwischen 1946 und 1948 baute die GBE weitere 64 Wohnungen in elf Häusern und leistetet damit einen grossen Beitrag zur Linderung der Wohnungsnot.
 

1956 - 1967

Nach einer Verschnaufpause von drei Jahren wurden zwischen 1956 bis 1967 wiederum 133 Wohnungen erstellt. Der Gesamtbestand an preisgünstigen Wohnungen für insbesondere kinderreiche Familien betrug damit 213 Wohnungen.
 

1985

1985 wurden im Benziwil 40 Wohnungen gebaut, die im Frühling 1985 bezogen werden konnten.
 

1994

Im Unter-Spitalhof wurden im 1994 total 36 Wohnungen realisiert.
 

2012

2012 entstanden an der Hohrütistrasse total 16 Mietwohnungen.
 

2017

Aktuell sind im Allmendli 15 Mietwohnungen im Minergie-Standard gebaut worden, die per Sommer 2017 bezogen werden konnten. Dieser Neubau ersetzt drei Mehrfamilienhäuser aus den Jahren 1947/48.

Die GBE besitzt heute 319 Wohnungen in 27 Liegenschaften.

Vorstand

Sigi Ettlin, Präsident

Thomas Lehmann, Vizepräsident und Finanzen

Thomas Barbana, Bauwesen und Liegenschaftswesen

Esther Widmer, Öffentlichkeitsarbeit

Irene Müller, Sekretariat

Anschrift

Gemeinnützige Baugenossenschaft Emmen
Postfach 41
6020 Emmenbrücke 2
info@gbe.ch

Unsere Geschäftsstelle ist für Sie da

Anschrift der Genossenschaft

Gemeinnützige Baugenossenschaft Emmen
Postfach 41
6020 Emmenbrücke
info@gbe.ch

Anschrift der Liegenschaftsverwaltung

WELCOME Immobilien AG
Hübelistrasse 18
6020 Emmenbrücke
+41 41 289 63 63
info@w-i.ch